Systemische Paartherapie

Eine unglückliche Paarbeziehung belastet beide Partner und, wenn diese Kinder haben, die ganze Familie in besonderer Weise. Leider sind Störungen in der Beziehung häufig sogar stabiler als individuelle Probleme, denn sie erhalten sich gegenseitig aufrecht.

Die systemische Paartherapie zeigt Ihnen in einer solchen als festgefahren und aussichtslos erscheinenden Situation neue Möglichkeiten auf, wiederkehrende Konflikte auf unterschiedlichen Ebenen zu bearbeiten.

Die therapeutische Hilfe setzt dabei in verschiedenen Bereichen an:
Jeder der beiden Partner bekommt Gelegenheit, sich über die eigenen Bedürfnisse klar zu werden. Gleichzeitig ist es wichtig, das, was Sie über sich selbst herausgefunden haben, an Ihr Gegenüber weiter zugeben; nur so hat dieses die Möglichkeit, auf die nun ausgesprochenen Wünsche zu reagieren. Sicher kennen Sie an sich selbst Tendenzen, in bestimmten Situationen immer wieder gleich und häufig nicht so, wie Sie es gern hätten, zu denken, zu fühlen oder zu handeln. Das Bewusstmachen solcher individuellen Muster ist der erste Schritt dazu, sie zu verändern. Oft gibt es auch in Beziehungen immer wiederkehrende Interaktionsmuster - Teufelskreise, die die Partnerschaft belasten und zerstören können, wobei Sie jedoch lernen können, diesem zu entkommen.

Eine Paartherapie hilft Ihnen auf all diesen Ebenen zu mehr Klarheit und einem konstruktiven Austausch. Sie kommen wieder in Kontakt mit sich selbst und Ihrem Partner und lernen, festgefahrene Verhaltensmuster zu durchbrechen. Paarkonflikte können dann die Basis zu einem gemeinsamen Wachstum in der Beziehung werden; In der Paartherapie bekommen Sie dazu die nötige Anleitung und Begleitung.


Preise  Fragebogen

So erreichen Sie mich

Telefon:
07071-25 40 88

Praxis:
Gartenstraße 31
72074 Tübingen

Zu Fuß:
in 15 Minuten vom Bahnhof aus zu erreichen

Öffentlicher Nahverkehr:
Buslinie 22 bis "Jugendherberge"

Parken:
Im Neckarparkhaus
Gartenstraße, bei den Tennisplätzen
evt. Hermann-Kurz-Straße